ATLS® Providerkurs – Advanced Trauma Life Support für Ärzte

(1 Kundenbewertung)
Dauer: 2 Tage
CME-Punkte: beantragt
Ausbildungsart

Fortbildung

Level

Grundkurs

Zielgruppe

Ärzte

Kurssprache

deutsch

Online verfügbar

nein

Zertifizierung/Verband

ATLS, DGU

1.450,00 

Veranstaltungsort:

Kliniken der Stadt Köln | Krankenhaus Köln-Merheim | Seminarräume REHA NOVA | 1. OG
Ostmerheimer Str. 200
51109 Köln (DE)

Kursleiter:

Nur für registrierte User!
Bitte melde dich an oder registriere dich hier kostenlos.

Dieses weltweit anerkannte Ausbildungskonzept vermittelt ihnen ein standardisiertes, prioritätenorientiertes Schockraummanagement von Traumapatienten. Viele praktische Übungen werden in Skill-Stations und realitätsnahen Fall-Simulationen durchgeführt.

Kursinhalte:

  • Erlernen von allgemein anerkannten diagnostischen und therapeutischen Strategien für das Schockraummanagement schwerverletzter Personen
  • Konzepte und Techniken der frühklinischen Diagnostik & Akutbehandlung
  • Entscheidungsfindung für einen indizierten Interhospitaltransfer und seine Organisation
  • Prinzipien des Qualitätsmanagements in der klinischen Traumaversorgung

Gültigkeit Zertifikat: 4 Jahre

Voraussetzung zur Teilnahme: Sie müssen das ATLS®-Manual (englisch) lesen und einen online Pre-Test im Vorfeld des Kurses abschließen.

Kursprogramm

1 Bewertung für ATLS® Providerkurs – Advanced Trauma Life Support für Ärzte

  1. Medizin24

    Kurs besucht am 06.04.2019

    Sehr guter Kurs. Großer praktischer Anteil. Viele gute Übungen. Kann ich jedem Unfallchirurgen nur empfehlen. Man fühlt sich danach viel sicherer in der Notaufnahme wenn ein Schockraum kommt. Habe den Kurs in Ulm gemacht. Tolles Team dort. Samstagabend wurden wir zum Essen eingeladen. Tolles Team Gefühl.

    Verbesserungsvorschläge:
    keine - weiter so.

Füge deine Bewertung hinzu