Jahrestagung der Sektion Handchirurgie der DGU

Veranstalter:
Intercongress GmbH
Dauer: 1 Tag
CME-Punkte: 8
Ausbildungsart

Kongress

Kurssprache

deutsch

Online verfügbar

nein

Zertifizierung/Verband

DGU

Zielgruppe

Ärzte, Ergotherapeuten, Medizinstudenten, Physiotherapeuten

180,00 

für Nicht-Mitglieder I für Mitglieder der Sektion Handchirurgie DGU: 100,- € | für Therapierende: 120,- € | für Studenten: 30,- €

Veranstaltungsort

Universitätsklinikum Düsseldorf | MNR-Klinik | Gebäude 13.55 | Hörsaal 13A
Universitätsstr. 1
14195 Düsseldorf (DE)

Kongresspräsident:
Prof. Dr. Tim Lögters, Univ.- Prof. Dr. Joachim Windolf

Nur für registrierte User!
Bitte melde dich an oder registriere dich hier kostenlos.

Unter dem Motto „Kontroverses in der Handchirurgie – Dauerbrenner distale Radiusfraktur“ findet die Jahrestagung der DGU statt.

Themen:

  • Primärversorgung/Indikation
  • Osteosynthesetechniken
  • Frühkomplikationen/Begleitverletzungen
  • Spätfolgen: Implantatentfernung, Was bringt die Rettung?

 

Programm (PDF)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Hast du diesen Kurs besucht? Teile deine Erfahrungen, denn nur gemeinsam können wird unser Fortbildungssystem verbessern! Let's continue medical education!

Schreibe die erste Bewertung für „Jahrestagung der Sektion Handchirurgie der DGU“
Kontakt
Newsletter